Aktuell

Aktuelles

Wichtige Informationen für das Schuljahr 2017/18

 

Elternbrief der Schulleiterin für das Schuljahr 2017/18

 

Terminübersicht für das Schuljahr 2017/18

 

Elternvertretung im Schuljahr 2017/18

 

AG-Angebote im Schuljahr 2017/18

Besonders weihnachtlich

 

Am letzten Schultag (21.12.2017) vor den Weihnachtsferien fand die Adventsfeier des Aufbau- und Kunstgymnasiums statt. Wie schon in den Vorjahren trafen sich unsere LehrerInnen und SchülerInnen in der Turnhalle und erwarteten mit vorweihnachtlicher Freude und Spannung die Darbietungen der verschiedenen AGs und Kurse.

 

Und nach dem Glitzern in den Augen der ZuschauerInnen zu urteilen, waren alle von dem kreativen und abwechslungsreichen Programm begeistert. Vielleicht ein wenig anders als gewohnte und traditionelle Feiern, aber doch herzlich und besonders.

 

Angefangen von den Liedern der Chor-AG, den Vorführungen der Kampfsport-AG und dem ausdrucksstarken schauspielerischen Leistungen der DS-Kurse von Frau Deutschmann und Herrn Blahnik, bis hin zu instrumentalen Musikstücken: für jeden Geschmack war etwas dabei und jede/r der Schulgemeinschaft konnte sich im Programm wiederfinden. Einige Schülerinnen waren so begeistert und haben spontan Lieder zum Programm zusätzlich beitragen.

 

Insgesamt hätte die Stimmung nicht lockerer und ausgelassener sein können, was sich deutlich beim „Weihnachtsmann-Casting“ unseres DS-Kurses zeigte.

 

Unsere Weihnachtsfeier war ein guter Abschluss eines aufregenden und anstrengenden Jahres 2017 und eine willkommene Abwechslung im Schulalltag und ließ die Schulgemeinschaft insgesamt enger zusammenrücken.  

Aktion Tonerkartuschen - AG Go Green

 

In ein paar Tagen werden Sie abgeholt - die von uns gesammelten Tonerkartuschen, die wir einsenden und damit Geld für unsere AG Go Green bekommen. 


Solltet ihr zu Hause noch Kartuschen haben, immer her damit. 

Wir sind Toefl Testcenter!

 

Man sieht es ihnen an: sichtlich geschafft und erleichtert sind sie- die ersten Schüler und Schülerinnen, die an unserer Schule den  Toefl Test abgelegt haben. 
Wir dürfen uns nun zertifiziertes Toefl Testcenter nennen. 


Wer Fragen zu dem Test hat, der Euch dabei hilft, Türen zu Universitäten und Fachhochschulen etc. zu öffnen, darf sich gern bei Frau Schubert und Frau Schröter melden. 


Have a nice day! 

Vorstellung: Theater AG

 

Die Plan B – Theater-AG wird in diesem Schuljahr ein schwieriges Projekt in Angriff nehmen: in Zusammenarbeit mit Frau Rosenau von der „Arbeitsgruppe Psychiatrie im Nationalsozialismus in Alzey“ wird ein auf historischen Dokumenten beruhendes Theaterstück erarbeitet, bei dem der Umgang mit als „krank“ oder „artfremd“ bezeichneten Menschen im Nationalsozialismus sowohl aus Opfer- als auch aus Tätersicht  dargestellt wird. Zur Zeit arbeiten 15 Schülerinnen und Schüler mit. Im Rahmen einer landesweiten Fachtagung im Januar 2018 wird die Theater-AG das Stück auch in Koblenz aufführen.

 

Leitung: R. Blahnik, I. Zymbalow

Go Green: Warum wir in der AG Nachhaltigkeit sind bzw. warum es sich lohnt, dabei zu sein!

 

Wer einen grünen Daumen hat, ist hier perfekt aufgehoben!

Julian, MSS 12

 

Ich mag es, mich für die Natur einzusetzen und Projekte zu unterstützen, welche die Natur schützen.

Katharina, MSS 12

 

Es ist 5 vor 12 und das Maß ist voll. Wir sollen auf unseren ökologischen Fußabdruck auf der Erde achten. Ich trage dazu bei, dass der Fußabdruck nicht zu groß wird.

Flavio, MSS 12

 

Ich habe mich der Nachhaltigkeits-AG angeschlossen, weil ich mich mit Ideen an der Verbesserung der Schule beteiligen will und weil ich wissen wollte, wer für die Pflanzen sorgt.

Franziska, MSS 11

 

Um die Natur zu schützen und uns näher zu bringen. Denn aus den kleinen Keimen kommen die großen Bäume. Deshalb bin ich Mitglied in unserer AG.

Marc-Leon, MSS 12

 

Ich bin Teil der Nachhaltigkeits-AG, da ich nachhaltige Gedanken in der Schule verbreiten möchte.

Dennis Warzecha , MSS 13

AG Go Green formerly known as AG Nachhaltigkeit

 

Die AG Go Green setzt Pflanzen an das selbstgebaute Insektenhotel, um Hotelgäste anzulocken. 

Vorstellung: Die Poetry-Slam-AG

Vorstellung: Die Schülerzeitungs-AG

Vorstellung: Die Foto-AG

 

Wer: Jeder ist willkommen, egal ob Anfänger oder schon Profi.

 

Wie: Wenn du eine eigene Kamera hast, bring diese einfach mit, wir haben aber auch welche in der Schule.

 

Was: Von konventionell bis experimentell, analog bis digital ist alles mit dabei.

 

Wann: jeden Mittwoch, in der 9. Stunde, sowie zusätzlich unregelmäßige Exkursionen

Evtl. wird der Termin noch verschoben oder ergänzt.

 

Wo: in der Aula, bzw. bei Bildbearbeitung mit Photoshop im Computersaal S211.

„Die 13 Monate von Erich Kästner“ -künstlerische Interpretationen durch das Landeskunstgymnasium RLP

 

Inspiriert durch das literarisch-musikalische Hörbuch von Martin Seidler und Peter Grabinger haben sich die Schülerinnen und Schüler des Landeskunstgymnasiums RLP in Kästners Bildwelten vertieft und eigene Interpretationen in verschiedenen künstlerischen Formen gefunden.

 

So treffen, verbunden durch Kästners letzten Gedichtband, sehr moderne Illustrationen und fantastische Malereien auf ungegenständlich-abstrakte Umsetzungen eines individuellen Höreindrucks. Ergänzt werden diese zweidimensionalen Interpretationen durch dreidimensionale Illustrationen in Form von plastischen Objekten.

 

Die Ausstellung führt in einem virtuellen Spaziergang durch die 13 Monate, wobei die jungen Künstlerinnen und Künstler verschiedene Schwerpunkte gebildet haben.

 

Martin Seidler gehört zu den bekanntesten Gesichtern im SWR-Fernsehen. Seit vielen Jahren steht er für die Landesschau Rheinland-Pfalz vor der Kamera und ist Gastgeber bei Kaffee oder Tee, der beliebten Service-Sendung am Nachmittag! Mit Kästners 13 Monate entdeckte er seine Leidenschaft, Poesie und Musik zusammen zu bringen. Jetzt kommt auch noch die Kunst hinzu! auch für ihn ein spannender Moment!

 

Im Rahmen der Ausstellung wird am 20. September 2017, 19 Uhr in der Aula des Landeskunstgymnasiums RLP, Ernst-Ludwig-Str. 47-51, 55232 Alzey eine Lesung mit Martin Seidler stattfinden.

 

Vor der Lesung besteht die Möglichkeit, die Ausstellung in den Räumen der Galerie im Burggrafiat, Schlossgasse 11,55232 Alzey
von 16.00 - 18:30 Uhr zu besuchen.

 

Besuch der Ausstellung sowie die Lesung sind kostenlos.

Projektwerkstätten vom 03. bis 07.07.2017

 

Für Klasse 10:

Steinbildhauerei bei Gregor Davertzhofen 

Bricolage/Assemblage bei Meike Staats

 

Für Klasse 11:

Konzeptmalerei bei Darko Birsa

Neue Wege zur figürlichen Malerei bei Dagmar Wassong

playground (Malerei) bei Robert Matthes

Im Rausch der Farbe bei Juliane Gottwald

 

 

 

 

 

 

Ahoj Prague!

 

Die Vorfreude war groß, als sich die elfte Klassenstufe des Landeskunstgymnasiums am 27. Mai, um 6 Uhr morgens, am Mainzer Hauptbahnhof versammelte. Die Kursfahrt nach Prag legte den künstlerischen Schwerpunkt auf die Aquarellmalerei, die wir anhand architektonischer Motive aus verschiedensten Epochen, die einem Prag bietet, üben sollten. Das Programm unserer Studienfahrt bestand im Besichtigen von Museen und Plätzen. Die Programmpunkte wurden in Form von Referaten zu den einzelnen Sehenswürdigkeiten und dazu relevanten, kulturellen und politischen Themen erläutert. Nachmittags hatten wir des Öfteren die Möglichkeit, uns bei schönem Wetter in kleinen Gruppen in Prag zu bewegen und uns der Aquarellmalerei zu widmen. Jeder Schüler sollte nämlich pro Tag drei Aquarelle anfertigen. Abends wurden unsere Bilder dann in großer Runde betrachtet und besprochen. Jeder Schüler hatte so die Möglichkeit ein Feedback zu bekommen und von den Erlebnissen des Tages zu berichten.

 

Die Woche Prag war für uns zum einen eine Möglichkeit, uns praktisches Wissen anzueignen und zum anderen dieses Wissen zu reflektieren. Somit war die Kursfahrt nach Prag ein lehrreiches und spannendes Abenteuer und eine Erfahrung, die niemand von uns missen möchte!

 

Luisa Mix

Rheinland Pfalz